Schlafen Sie gut?

31. Januar 2018
Schlafen Sie gut?

Wir alle brauchen ihn: Schlaf! Die Qualität unseres Schlafes hat enormen Einfluss auf unser Befinden, unsere Leistungsfähigkeit und somit unsere Gesundheit. Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Was aber, wenn der Schlaf nicht ausreichend erholsam ist?

Für eine optimale Regeneration über Nacht, brauchen wir ausreichend Tiefschlafphasen. Ist das nicht der Fall, fühlen wir uns morgens müde und schlapp. Wenn der gesunde Schlaf über einen längeren Zeitraum ausbleibt, wirkt sich das nicht nur auf die Stimmung, sondern vor allem auch auf unsere Leistungsfähigkeit aus. Mühevolle und energielose Arbeitstage nach unruhigen Nächten stehen dann an der Tagesordnung. Der go4health Schlaf-Ratgeber unterstützt Sie dabei, Ihre Schlafgewohnheiten nachhaltig zu verbessern.

Schlafbedürfnisse sind von Person zu Person unterschiedlich. Nachteulen arbeiten beispielsweise abends sehr konzentriert, brauchen dafür morgens etwas länger um in die Gänge zu kommen. Und es gibt die Lerchen. Die sind besonders morgens produktiv. Die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt ermöglicht es vielen Unternehmen, auf diese Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter einzugehen. Wenn Unternehmer diese Option haben, sollten sie die auch nutzen.

Das lebt auch go4health-Geschäftsführerin Dr. Karoline Simonitsch, die eine ausgesprochene Lerche ist: „Wenn Führungskräfte diesen Aspekt berücksichtigen, profitiert auf Dauer auch das Unternehmen. Denn nur gut ausgeschlafene Mitarbeiter können wirklich konzentriert und effizient arbeiten. Ideal, dass bereits viele Unternehmen Gleitzeitmodelle anbieten – für Nachteulen und Lerchen optimal.“

Doch auch das flexibelste Arbeitsmodell bringt nichts, wenn Sie nachts nicht gut schlafen. Der go4health Schlaf-Ratgeber verrät Ihnen, was Sie tun können, damit Sie morgens erholt aufwachen!

 

Schlagwörter: , ,



Ganzheitliches Gesundheitsmanagement


mehr erfahren