icon bewegungicon ernährungicon mentale gesundheit

Prioritäten im Job setzen

Telefonate, Termine, Deadlines: Ein Tag im Büro ist oft fordernd. Bei der Vielzahl an zu erledigenden Aufgaben verliert man leicht den Überblick. Diese Methoden helfen, Prioritäten richtig zu setzen!

Prioritäten setzen, aber wie?

Zeitmanagement ist wichtig. Um Stress entgegenzuwirken, erstellen Sie unbedingt konkrete Zeitpläne, in denen Sie auch Pufferzeiten einplanen. Selbstmanagement ist oft die größte Herausforderung. Nehmen Sie sich zu Beginn Ihres Arbeitstages Zeit, sich einen Überblick über Ihre Aufgaben zu verschaffen. Überlegen Sie, welche Priorität jede Aufgabe hat und wie viel Zeit diese ungefähr in Anspruch nimmt.

Denken Sie daran: Auch Führungskräfte dürfen um Unterstützung bitten. Wenn Sie Hilfe brauchen, fragen Sie danach. Die Herausforderung ist es, das Gefühl abzulegen, dass jede Aufgabe gleich wichtig ist und wirklich durch Sie selber erledigt werden muss.

Was ist wichtig und was dringend?

Unterscheiden Sie bei Aufgaben mit hoher Priorität zwischen wichtigen Aufgaben und dringenden Aufgaben. Schreiben Sie zuerst alle zu erledigenden Tasks auf, wie sie Ihnen einfallen. In einem zweiten Schritt überlegen Sie, was „wichtig“ und was sogar das Prädikat „dringend“ verdient hat. Dringende Aufgaben sind jene, bei deren Nicht-Erfüllung innerhalb der nächsten Stunden oder am selben Tag negative Konsequenzen folgen.

Tasks mit der ABC-Methode priorisieren

Eine weitere, etwas genauere, aber trotzdem sehr einfache Methode zu priorisieren stellt die ABC-Methode dar. Die Aufgaben werden, je nach Wichtigkeit, in eine der drei Kategorien eingeteilt:

  • A: Sofort erledigen
  • B: Morgen erledigen oder delegieren
  • C: Eher unwichtige Aufgaben

Diese Methode hilft Ihnen, den Überblick und einen kühlen Kopf zu bewahren. Besonders in belastenden und sehr arbeitsintensiven Phasen können Sie so Prioritäten setzen und dabei das seelische Gleichgewicht behalten.

Tipp
Probieren Sie verschiedene Methoden zur Selbstorganisation, bis Sie die für Sie richtige finden und machen Sie diese dann zu Ihrer täglichen Routine!

Veröffentlicht in: 

Stichworte: , ,

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!



Ganzheitliches Gesundheitsmanagement


mehr erfahren

Besuchen sie https://go4h-framework.com für Impressum, Datenschutz, Datenschutzerklärung und AGB