Mit gestärktem Rücken in den Tag

Viele Menschen verrichten den größten Teil ihrer Arbeit sitzend. In Meetings, im Auto, im Büro. Dabei verkürzen häufig die Muskeln – Rücken­schmerzen sind die Folge. Schon ein normaler Bürotag ist ein Kraft­akt für den Rücken. Wir merken es aber nicht, da wir uns rasch an die ständig gebeugten Gelenke und die verkürzten Muskel­gruppen gewöhnen. Die ungünstige Sitz­position wird somit zum Normal­zustand.

Der Hüftbeuger stabilisiert die Wirbelsäule

Ein Muskel, der bei langem Sitzen besonders leidet, ist der Hüftbeuger (Iliopsoas). Wenn dieser verkürzt ist, kippt das Becken und es kommt zu einer Dauerbelastung der Bandscheiben im Bereich der Lendenwirbelsäule. Die Folge sind Muskelverspannungen, die Rücken- und Nackenschmerzen verursachen können. Damit einher geht oft auch eine unvorteilhafte Körperhaltung.

Der Verkürzung entgegenwirken

Die beste Medizin gegen verkürzte Hüftbeuger ist Bewegung und Dehnung. In unserer go4health App haben wir Übungen für dich zusammengestellt, die dir helfen, deinen Hüftbeuger optimal zu dehnen. In anschaulichen Videos zeigen wir dir, welche Bewegungen du im Büro bzw. zu Hause durchführen kannst. Rasch wirst du merken, wie du schon mit wenigen Übungen pro Woche dauerhaft deine Muskulatur stärkst.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!



Ganzheitliches Gesundheitsmanagement


mehr erfahren

Besuchen sie https://go4h-framework.com für Impressum, Datenschutz, Datenschutzerklärung und AGB