Die frühen Vögel im Management

Unter Führungs­kräften ist es quasi Normalität, sehr früh aufzustehen. Das Ziel: Möglichst viel erledigen. Doch wie effektiv ist es wirklich, wenn der Wecker um vier Uhr klingelt?

Wer früher im – noch ruhigen – Büro ist, kann mehr erledigen und produktiver arbeiten. Soweit die Theorie! Getrieben vom zunehmend verschärften Wettbewerbs- und Marktdruck und den To-Do-Listen, disziplinieren sich immer mehr Menschen zum sehr früh Aufstehen. Außerdem lässt sich in den frühen Morgenstunden so manches erledigen, das sonst auf der Strecke bleibt: Sport treiben, Zeitung lesen, E-Mails schreiben. Der Biologe Christoph Randler, Professor an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg, hat in Studien herausgefunden, dass Menschen, die früh aufstehen, eher Karriere machen: Sie seien aktiver, leisten mehr und überzeugen durch ein hohes Verantwortungsbewusstsein, so der Experte.

Doch früh Aufstehen hat nicht nur Vorteile: Wer nur auf früh Aufstehen bedacht ist, verkürzt damit wichtige Erholungsphasen, um den Arbeitstag zu verlängern. Was beim früh Aufstehen oft übersehen wird: Durch den Schlafmangel produziert der menschliche Körper als erste Reaktion ein Übermaß an Stresshormonen, um die notwendige Energie bereitzustellen. Zunächst führt das zu einem Energiekick. Langfristig kann dieser Kick jedoch Gesundheitsschäden mit sich bringen. Nebenwirkungen der hohen Ausschüttung von Stresshormonen sind Gereiztheit, erhöhte Risiken für Herzinfarkt und Bluthochdruck sowie verminderte Reaktionsfähigkeit.

Früh aufstehen oder doch ausschlafen

Die eigenen Schlafbedürfnisse zu ignorieren – mit dem Ziel, mehr zu leisten – führt auf Dauer zu physischen Einbußen. Das gefährdet auch die Qualität der Leistung! Zu wenig schlafen führt kurzfristig vielleicht zu mehr, jedoch keinesfalls zwingend zu einer besseren Leistung.

Wer früh aufstehen möchte oder muss, sollte folgende Tipps beachten:

Früher schlafen gehen

Achten Sie darauf, dass Sie entsprechend früher ins Bett gehen, wenn Sie am nächsten Morgen früh raus müssen.

Schlafen Sie gut?

Nicht nur die Dauer des Schlafes, auch die Qualität mit ausreichend Tiefschlafphasen ist für die Regeneration entscheidend! Im go4health Schlafratgeber finden Sie viele hilfreiche Empfehlungen und Tipps für einen gesunden Schlaf.

Früh aufstehen: Energiekick Frühstück

Versorgen Sie Ihren Körper bereits zu Beginn des Tages mit Energie! Tipps, Rezepte und Ideen für ein Power-Frühstück finden Sie hier im kostenlosen Frühstücksratgeber von go4health und auch auf go4health à la carte, der Online-Plattform für gesunde Ernährung.
Tipp
Um physisch und psychisch fit zu bleiben, helfen außerdem Sport, eine ausgewogene Ernährung und Übungen für die mentale Gesundheit. Auf diese lebenswichtigen Säulen lässt sich ein tragfähiges, erfolgreiches und glückliches Leben aufbauen. Die go4health-App hilft Ihnen und Ihrem Team dabei! 

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Teilen Sie ihn!



Ganzheitliches Gesundheitsmanagement


mehr erfahren

Besuchen sie https://go4h-framework.com für Impressum, Datenschutz, Datenschutzerklärung und AGB